Donnerstag, 21. November 2013

Schneeflockengirlande

Nachdem es gestern nun zum ersten Mal ein bisschen geschneit hat, schneit es jetzt auch im Kreativstudio - und zwar richtig große Schneeflocken:
Und das ist meine allererste Fähnchengirlande überhaupt. Ich habe sie mit den Schneeflocken aus dem Set "Festive Flurry" gemacht.
Und mit dem DSP Eiszauber habe ich hier ein bisschen Eis gezaubert. grins
Das Stempelset "Snow Much Fun" habe ich hier zum ersten Mal verwendet. Es ist leider nicht mehr im Katalog.
Für diese Schneeflocke habe ich die größte Form aus den Framelits Flockentanz aus Silberfolie gestanzt für die unterste Lage. Für die zweite Lage habe ich ebenfalls die größte Flocke aus dem Stempelset "Festive Flurry" in Bermudablau auf Flüsterweiß gestempelt und gestanzt. Für die dritte Lage habe ich die zweitgrößte Form der Framelits in Petrol gestanzt. und die kleine oben ist in Aquamarin gestempelt.

Wie werden die Flocken so dreidimensional?



Dazu habe ich dieses fantastische Video bei Stampin' Up! USA entdeckt.
Wir haben zwar dieses Ornament Kit (also die vorgestanzten Schneeflocken) nicht zum Verkauf in Deutschland), können aber mit dem Produktpaket "Festive Flurry" die Flocken ganz leicht nachmachen.

In der Mitte der beiden dreidimensional gefalteten Flocken muss ein Loch ausgestanzt werden. Ich habe dafür den kleinsten Kreis aus den Framelits Kreis-Kollektion verwendet. Im Video sieht man, dass die Kreise unterschiedlich groß sind. Wenn man also für die kleinere Flocke auch einen kleineren Kreis haben möchte, müsste man den von Hand schneiden. Ich habe aber beide gestanzt.
Die zweite Variante: Unterste Lage mit Versamark und Embossingpulver Weiß auf Papier in Petrol, zweite Lage mit Aquamarin auf Flüsterweiß gestempelt, dritte Lage ist Silberfolie und die kleine oben ist mit Bermudablau gestempelt.
Die Fähnchen habe ich selbst geschnitten: Dazu habe ich ein Blatt A4 Aquamarin in 4 Teile geteilt = 4 x A6. An einer kurzen Seite habe ich die größte Schneeflocke aus den Framelits Flockentanz aufgelegt und zur Hälfte ausgestanzt. Das geht, wenn man die Stanzplatte nur soweit auf das Framelit auflegt, wie gestanzt werden soll - in diesem Fall also nur bis zur Hälfte der Schneeflocke.
Kreise mit den Framelits Kreiskollektion gestanzt aus Papier in Bermudablau und DSP Eiszauber. Schrift aus "Wunderbare Weihnachtsgrüße"
Schrift aus "Rund ums Weihnachtsfest", Schneemänner aus "Snow Much Fun". Framelits Oval-Kollektion.
Die Girlande ist 1m lang. Ich bin noch gespannt, wie ich die als Geschenk verpacken werde. Da werde ich wohl eine lange Schachtel brauchen.
Die nächsten Tage liegt sie erstmal hier im Kreativstudio aus. Wenn Du sie in echt anschauen möchtest, komm doch einfach mal vorbei.

Ich hoffe, dass der Schnee gestern nur ein kleiner Irrläufer war und noch nicht den Winter einläutet. Mir reichen meine papierenen Schneeflocken. Auf die echten kann ich gut verzichten.

Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. WOW Annett, da steckt ja so viel Liebe drin! Super schöne GIrlande! :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, soooooo schön!!!!
    Die Girlande ist echt ein Knaller, ich bin total begeistert.
    Und die Farben, sooooo schön.
    Ich liebe diese Farben.
    Ich kann mich gar nicht satt sehen.
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...