Donnerstag, 28. November 2013

Easel Card: Schneeflocke mit Beleuchtung

Ich habe eine große Schneeflocke aus Festive Flurry und Ornament Keepsakes gebastelt und diesmal nicht zum Hinhängen sondern zum Hinstellen. Ich habe sie auf eine Easel Card geklebt. Und sie leuchtet:  
Im folgenden zeige ich Euch, wie Ihr sie selbst nachbasteln könnt:
Zuerst habe ich die größte Schneeflocke aus den Framelits Flockentanz gestanzt, diagonale Linien mit Bleistift gezogen und in der Mitte mit den Framelits Kreis-Kollektion einen Kreis mit dem Durchmesser 2,7 cm (das ist der zweitkleinste) ausgestanzt.  
Dann habe ich die zweitgrößte Schneeflocke aus dem Set "Festive Flurry" 6 Mal in Schiefergrau auf Seidenglanz-Papier gestempelt und ausgestanzt und wie im Bild ersichtlich auf die große Schneeflocke geklebt.
Dann habe ich mir eine Easel Card mit den Maßen 18,5 x 18,5 cm in Schiefergrau vorbereitet. Auf die Außenseite habe ich von dem DSP Eiszauber ein Blatt 18 x 18 cm zugeschnitten und aufgeklebt.
Auf der Innenseite der Karte habe ich unterhalb des Bruches einen Halbkreis gezeichnet und aufgeschnitten. Das ist das Loch für die Lichterkette.
Aus dem DSP Eiszauber habe ich mit den Framelits Christbaumschmuck 18 Ornamente gestanzt, in der Mitte gefalzt und jeweils 3 zu einem Ornament zusammengeklebt. Diese Ornamente habe ich auf die Schneeflocken geklebt und dann das Ganze auf die Karte geklebt. In der Mitte sieht man das Loch für die Lichterkette.
Als nächstes habe ich 6 Mal das Elegante Gitter aus Verpackungsfolie gestanzt, habe jedes in der Mitte geknickt, so dass alle 4 Enden nach außen zeigen, und mit Heißkleber zwischen die Ornamente geklebt.
Danach habe ich Türme aus je 5 Stampin' Dimensionals gebaut und mit Heißkleber zwischen die Ornamente geklebt.
Jetzt habe ich die Lichterkette durch das Loch nach oben gezogen und mit Heißkleber je ein Lämpchen in ein Ornamente geklebt. Begonnen habe ich mit dem Lämpchen, dass am nähsten am Batteriefach dran ist. Dann bleiben am Ende noch 4 Lämpchen übrig.
Die größte Schneeflocke von den Framelits "Flockentanz" habe ich aus dem DSP Eiszauber 3 Mal gestanzt. Für diese Schneeflocke braucht man 2 und 1/4 gestanzte Schneeflocke. Da muss man ein bisschen mitzählen, dass man nach dem Zusammenkleben genau 12 Strahlen hat. 
Ich habe sie mit Heißkleber auf einen Ring geklebt, den ich mit den Framelits Kreis-Kollektion gestanzt habe. Dafür habe ich den 2,7 cm und den 5 cm großen Kreis verwendet.
Die Strahlen habe ich auf der Rückseite mit Heißkleber gefüllt, um sie zu stabilisieren, da sie sich sonst leicht verbiegen und dann schnell unansehnlich werden.
Durch das Loch in der Schneeflocke habe ich die restliche Lichterkette nach oben gezogen. Dann habe ich die Schneeflocke auf die Stampin' Dimensionals-Türme geklebt. Mit Heißkleber habe ich die verbleibenden 4 Lämpchen gleichmäßig verteilt in die Vertiefungen der Schneeflocke geklebt. Das Kabel der Lichterkette schön in das Loch gestopft und das Loch mit einem Kreis mit dem Durchmesser 3,8 cm verschlossen.
Aus dem Set "Auf die Geschenke, fertig, los!" habe ich das Mosaic 12 Mal in Schiefergrau auf Seidenglanz-Papier gestempelt und mit der Mosaic-Stanze ausgestanzt. Die Blüte in dem Stempel habe ich mit Stampin' Write Marker in Aquamarin koloriert. Die Mosaice habe ich mit dem Falzbein zu einer Welle geformt. In der ersten Runde habe ich 6 Mosaice geklebt.
In der zweiten Runde habe ich nochmal 6 Stück versetzt geklebt und in die Mitte eine Winterblüte gesetzt.
Und das ist die fertige Karte. Das Batteriefach kann man seitlich schön drunterschieben.
Unten habe ich 18 x 18 cm Seidenglanz-Papier aufklebt. Darauf einen 4 cm breiten Streifen aus dem DSP Eiszauber, den ich mit Papier in Flüsterweiß von unten verstärkt habe und mit Stampin' Dimensionals festgemacht habe. An diesem Streifen hat die Karte ihren Halt, wenn sie steht. 
Schrift aus dem Set "Wunderbare Weihnachtswünsche". Enden des Etikettes gestanzt mit der Mosaicstanze. 

Jetzt bin ich aber ganz gespannt auf Eure Kommentare. Und wenn es jemand nachgebastelt hat, bitte schreibt mir. Würde mich sehr freuen, wenn es jemand nachmacht.
Viel Spaß noch beim Basteln und Weihnachten vorbereiten. 

Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. Wow, die sieht ja richtig edel aus!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Moin Annett,
    boooaaahhhh, ich bin absolut begeistert von deiner Karte, Annett. Ein super Idee, mit Wow-Effekt. Danke, dass du dir die Mühe mit der Anleitung für uns gemacht hast.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Einfach gigantisch! WOW Effekt garantiert! Danke für´s Zeigen!!!
    L.g. Annette
    www.KreativesPapier.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...