Donnerstag, 24. Juli 2014

Sommer-Feeling

Ich habe mal wieder was anderes gebraucht. Habe ja schon öfter geschrieben, dass A6 nicht mehr so das prickelnde Format ist und ich immer wieder nach neuen Formen für Karten suche. Diesmal ist es eine Flip-Flop-Karte:
Und strahlt sie nicht das perfekte Sommer-Feeling aus?! Ich bin begeistert von dieser Form, von den Farben und freue mich riesig über dieses schöne Ergebnis. 
Ich hatte ja am Anfang überhaupt keine Vorstellung, wie ich meinen Flip-Flop gestalten will und nachdem ich ca. 20 Stempelsets aus dem Regal gezogen und eingesaut hatte, bin ich dann auf die "Gartenlaube" gestoßen. Ein altes Stempelset, mit dem ich bisher nicht viel gemacht habe. Besonders toll finde ich, dass die Stempel mit der Blume aus der neuen Stanzform Blumen-Allerlei harmonieren. 
Die Kartenform zum Ausschneiden habe ich hier gefunden (klick).
Verwendete Papiere: Lagunenblau, Flüsterweiß, Safrangelb und Rhabarberrot. Stempelfarben: Lagunenblau, Safrangelb und Rhabarberrot. Schleifenband in Lagunenblau. Schrift aus dem Set "Glück-s-wunsch". 

Das Ausschneiden ist zwar mehr Arbeit als bei einer A6 Karte, aber ich finde, es hat sich gelohnt.  

Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. Liebe Anett,

    Sommer pur -dein Flip-Flop sieht super aus.

    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Karte! Ich bin wirklich begeistert....
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...