Freitag, 7. Februar 2014

Matchbox

Jetzt habe ich mir doch das Envelope Punch Board gekauft. An dem Tag, an dem es gekommen ist, habe ich diese Schachtel gleich mehrmals gebastelt. Wir haben sie schon mal beim Frankentreffen gemacht und da habe ich mich überzeugen lassen, dass ich das Punch Board doch brauche:
Verwendete Papiere: Aquamarin, Flüsterweiß, Altrosè und das Designerpapier "Süße Sorbets" aus der Sale-a-bration.
Die Außenhülle hat die Maße 9,8 x 16,6 cm. Gefalzt wird an der langen Seite bei 3,5 cm - 5,4 cm - 11,4 cm - 13,3 cm. Die Klebenaht befindet sich in der Mitte der Unterseite.
Das Schubfach für diese Box ist mit dem Envelope Punch Board gemacht. Man braucht dafür ein Stück Designerpapier mit den Maßen 6" x 6". Und ein Stück Papier für den Boden mit den Maßen 5,7 x 9,3 cm.

In diesem Video wird die Schachtel genau erklärt.
Obendrauf habe ich die Rose aus der Stanzform Spiralblume für Big Shot. Das Etikett habe ich mit dem Stempelset "Tafelrunde" gestempelt. Dafür habe ich den Stempel mit den Stampin' Write Markern in Aquamarin und Altrosè eingefärbt und das untere Ende mit der Mosaic-Stanze gestanzt. Kordel aus dem Zubehörpaket "Süße Sorbets" (Sale-a-bration).

In diese Schachteln habe ich kleine Überaschungen (Schleifenbänder, Knöpfe...) für meine Kunden eingepackt.

Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. Wow, das sieht toll aus!
    Da schau ich mir gleich das Video an ....

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Moin Annett,
    die Box sieht totaaal schön aus. Also ich habe sofort gedacht, das ZTeil muss ich haben und habe es bis heute nicht bereut. Ich danke dir für die Maße zu dieser Box, Annett und wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Annett,
    wow - die Schachtel gefällt mir megagut... ich bin immer wieder erstaunt was man mit dem Board alles anstellen kann.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...