Donnerstag, 3. Oktober 2013

Blumenschmuck für eine goldene Hochzeit

Vor zwei Wochen habe ich einen Auftrag mit folgenden Vorgaben bekommen: Die Karte soll für eine goldene Hochzeit sein. Das Paar ist sehr engagiert in der Kirche besonders beim Dekorieren des Blumenschmuckes. Christliche Motive sollen mit auf die Karte. 
Und das habe ich draus gemacht:
Verwendetet Papiere: Schokobraun, Mattgold, Vanille Pur, Schiefergrau, Pfirsichparfait und Kandiszucker. 
+ Hintergrund "Crosshatch" gestempelt in Schokobraun. Ränder schattiert in Sonnenblume.
+ Rosen aus dem Set "Stippled Blossoms" zuerst in Pfrisichparfait und darüber in Kürbisgelb gestempelt. Kleine Blüten zuerst in Sonnenblume und darüber in Currygelb. Blätter zuerst in Grünbraun (schwach, einmal abegstempelt) und darüber in Schokobraun. 
+ Blumentopf aus Stanzteilen: für den Topf die drittgrößte Form von den Framelits Rahmenkollektion. Die Bögen oben und unten habe ich abgeschnitten. 2 Streifen mit 4mm Breite und einen mit 8mm Breite, um dem Topf eine dreidimensionale Wirkung zu geben. Henkel aus dem großen und dem extragroßen Oval. Alles gestanzt aus Papier in Schiefergrau und schattiert mit Schwämmchen und Farbe vom Stempelkissen in Anthrazitgrau. 
+ Für die Holzmaserung habe ich Papier in Kandiszucker verwendet, über das ich nach dem Prägen mit dem Stempelkissen in Schokobraun gestrichen habe. 
+ Zahlen gestanzt aus Papier in Mattgold, 1 3/4" Zoll Wellenkreis gestanzt aus Papier in Pfirsichparfait bestempelt mit dem Hintergrundstempel "Sanded" in Kürbisgelb. Rand schattiert in Kürbisgelb.
+ Bibel aus dem Set "Inspirational Images" gestempelt in Schokobraun, koloriert in Gold, Pfrisichparfait und Kandiszucker.
+ Den Stempel mit der Kerze aus dem Set "A Greeting for all Reasons" habe ich zuerst in Sonnenblume eingefärbt und dann mit dem Stampin' Write Markern in Kürbis und Schokobraun stellenweise übermalt und dann gestempelt. Licht in Sonnenblume und Kerze in Kürbisgelb mit Schwämmchen schattiert.

Die Idee mit dem Topf und den Blumen habe hier bei Melissa gesehen.

Ich hoffe, ich konnte Euch mit meiner Idee wieder eine Anregung geben.

Liebe Grüße
Annett

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Annett,
    boah...das wäre für mich eine unlösbare Aufgabe gewesen, aber Du hast das wieder ganz zauberhaft gelöst... eine wunderschöne Karte.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...