Montag, 12. August 2013

Wetlands am Hudson River

Als ich das erste Mal in New York war, habe ich einen Geschäftspartner unserer Firma Industrio besucht. Ich war nur kurz dort und wir hatten keine Zeit, in die Stadt zu fahren. Wir waren auf dem Festland in New Jersey. Von dort aus konnte ich Manhattan sehen - auf der anderen Seite vom Hudson River. Leider habe ich kein Foto davon, deshalb habe ich mir eins gemalt - mit Schwämmchen und Stempelfarbe:
Verwendete Papiere: Espresso, Petrol, DSP "Verliebt in Soho", Flüsterweiß für das Bild und Vanille Pur für die Fimstreifen und das Etikett.

Stempelfarben:
+ Himmel und Wasser: Himmelblau, Ozeanblau, Petrol, Schiefergrau, Anthrazitgrau, Safrangelb, Altrosè und Mandarinorange, und für die Wellen Flüsterweiß
+ Skyline von Manhattan: Safrangelb, Currygelb, Espresso
+ Sand: Saharasand, Safrangelb und Ozeanblau
+ Küken: Gestempelt in Espresso, koloriert mit Blender Pen in Mango und Espresso
+ Gräser: Gestempelt in Espresso, nachgezeichnet mit Marker in Gartengrün

Stempelsets: "Wetlands" und "Filmstrip"

Größe der Karte: 14,8 x 14,8 cm, Größe des Bildes: 9 x 12 cm.
Zuerst habe ich den Himmel und das Wasser in der hellsten Farbe mit Schwämmchen aufgetragen und dann die Farben immer weiter ins dunklere gesteigert. 
Die Skyline von Manhattan habe ich mir von dem DSP "Verliebt in Soho" kopiert und mit dem Cutter ausgeschnitten. Mit Schwämmchen und Farbe vom Stempelkissen habe ich sie auf das Papier getupft. 
Die Küken habe ich versetzt gestempelt. Also nicht den Stempel auf einmal hingestempelt, sondern die Küken gruppenweise gestempelt, so dass einige weiter vorn und andere weiter hinten sind. 

Liebe Grüße
Annett

1 Kommentar:

  1. Hallöchen,
    wie selber gemalt? Die Karte ist wieder wunderschön und auf so eine Idee würde ich garnicht erst kommen - ganz toll.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...