Samstag, 22. Juni 2013

Sternschachtel - Anleitung

Diese Sternschachtel habe ich Euch am Freitag schon gezeigt und hier kommt jetzt die Anleitung. Es ist eigentlich ganz easy.
Zeichne auf kariertem Papier zuerst eine von Linie mindestens 20 cm Länge und lege den Mittelpunkt fest. Lege den Winkelmesser an der Linie an und zeichne 72° an. Verbinde diesen Punkt mit dem Mittelpunkt und darüber hinaus. Diese Linie soll auch wieder mindestens 20 cm lang sein. Lege an dieser Linie wieder den Winkelmesser an und zeichne wieder 72° an ... usw. am Ende hast Du 5 Diagonalen, die durch den Mittelpunkt laufen.
Schlage zwei Kreisbögen um den Mittelpunkt. Der Radius (Zirkelspanne) beträgt 5 cm für den kleinen und 10 cm für den großen Kreis.
Verbinde die Schnittpunkte auf den Kreisen zu einem Stern.
Klebe die Zeichnung auf ein Stück Pappe auf und schneide sie aus.
Lege die so entstandene Sternschablone auf den Farbkarton, aus dem Du den Deckel der Schachtel machen möchtest. Ich habe hier Mattsilber verwendet. Zeichne den Stern auf und schneide ihn mit der Schere aus.
Schneide drei Streifen 6cm Farbkarton für die Seiten zu. Falze längs 1cm für den Klebefalz. Messe die Länge jeder einzelnen Seite der Sternzacken aus, da sie durch das Konstruieren und Ausschneiden von Hand unterschiedlich sind. Zeichne Dir an, mit welcher Zacke Du angefangen hast. Falze diese Abstände auf dem Streifen Farbkarton. Pro Streifen 2 Zacken und noch 1 cm Klebefalz.
Bringe doppelseitiges Klebeband auf der Rückseite der Klebefalze an. (Hier im Bild nicht ersichtlich, da auf der Rückseite) Schneide an den Falzlinien unten an dem langen Klebefalz ein bzw. Ecken heraus. Falze die Linien wie im Bild zieharmonika-artig.
Klebe die Seitenteile an die Sternzacken, so wie Du gemessen hast, damit sie in der Länge aufeinander passen.
Klebe das zweite Seitenteil mit dem kurzen Klebefalz an das erste.
So sieht es aus, wenn schon zwei Seitenteile angebracht sind.
Das dritte Seitenteil ist kürzer, da es ja nur noch eine Sternzacke ist.
Zeichne für den Boden die Schablone nochmal auf. Zeichne dann an jeder Zacke 1 mm nach innen. Schneide die innere Linie aus, so dass der Boden etwas kleiner ist als der Deckel. Verfahre mit den Seitenteilen wie oben beschrieben.

Ich hoffe, mein Anleitung ist hilfreich für Euch. Ich wünsche Euch viel Freude beim Nachbasteln. Bei Fragen bin ich gerne für Euch da.

Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. wunderschöne Box und die Blüte: toll
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. eine tolle Box und eine super Anleitung Danke
    liebe Sonntagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...