Freitag, 16. November 2012

Der Eisstern

Hach, jetzt kann ich wieder nicht so oft bloggen, wie ich gerne möchte, denn jetzt geht die Heimlich-Tuerei. Ja, so ist das mit den Weihnachtsgeschenken. Es soll ja möglichst keiner vorher sehen. Bei den Menschen, für die ich diese Sterne gewerkelt habe, bin ich mir zwar auch sicher, dass sie regelmäßig auf mein Blog schauen, aber ich riskiere es jetzt einfach mal. Sonst könnte ich Euch ja gar nichts zeigen. 
Diesen Eisstern habe ich mit den Ornament Keepsakes aus dem Herbst-Winter-Minikatalog gestempelt und den Framelits Formen Christbaumschmuck gestanzt. 
Ich habe hier in weiß auf Papier in Baiblau gestempelt und mit Prägepulver in Eisschimmer heißgeprägt (Embossing). Das geht ganz einfach, wenn Ihr das Papier längs halbiert, 6 mal nebeneinander das Ornament stempelt und dann über alles das Prägepulver streut. Nach dem Fönen wellt sich das Papier etwas, aber es lässt sich trotzdem noch ganz gut stanzen. Man könnte es allerdings auch über Nacht unter ein paar Lagen schwerer Bücher glatt pressen. 

Die Ornamente habe ich diesmal nicht auf dem Falzbrett gefalzt, da die Embossingschicht sonst unschön aufbricht. Ich habe auf der Rückseite des Ornaments mit Lineal und Nagelfeile auf einer Schneidematte eine feine Falzlinie gezogen. 
Die fertig geklebten Ornamente habe ich auf den 1 3/8" Kreis geklebt. Das Loch in der Mitte habe ich mit 3 Stampin' Dimensionals übereinander und Heißkleber aufgefüllt und oben wieder einen 1 3/8" Kreis draufgesetzt. Kreise und Schneeflocken sind aus Glitzerpapier in Silber, dass sich am besten mit Heißkleber kleben lässt. Zwischen dem Kreis und der Schneeflocke sind 2 Stampin' Dimensionals mit Heißkleber angebracht. Die schmelzen zwar etwas zusammen, halten aber trotzdem Abstand, den man mit dem Heißkleber allein nicht erreicht. 
"Frohes Fest" aus dem Set "Wunderbare Weihnachtsgrüße" in Baiblau auf Seidenglanz gestempelt.
Schachtel aus Papier in Espresso und Flüsterweiß. Die Karte habe ich gleich mit eingearbeitet.
Für die Karte habe ich das Gedicht "Advent" von Rainer Maria Rilke auf Papier in Flüsterweiß gedruckt und mit dem Baum aus dem Set "Immergrün" in Baiblau überstempelt.
Für den Deckel habe ich die Punkte "Distressed Dots" gestempelt und geprägt wie oben beschrieben. Bäume in Grünbraun auf Seidenglanz gestempelt. Schneewehen einfach nach Gefühl mit der Schere geschnitten aus Papier in Seidenglanz und Ränder mit Schwämmchen und Farbe vom Stempelkissen in Baiblau schattiert. Der Vogel ist aus dem Set "Glück" (SAB 2011). Das haben sicher die meisten von Euch. 
Hier muss ich doch nochmal meine Erfolge in Menge festhalten. 4 Eissterne habe ich gewerkelt. Die Dose Eisschimmer ist fast leer. Dafür glitzert der ganze Fußboden. 
Ich komme also meinem Ziel, 40 Weihnachtssterne zu basteln näher. 8 Stück habe ich letzte Woche gemacht, die noch keiner sehen darf. Jetzt sind also schon 16 Stück komplett fertig. 
Auch wenn ich mal ein paar Tage nicht blogge. Ich bin mega fleißig - ehrlich.

Vielen Dank für Eure lieben Kommentare. Es macht mir immer wieder große Freude, diese zu lesen. 
Ich bin auch schon gespannt, was Ihr mir zu meinem Eisstern schreibt.
Ich wünsche Euch viele kreative Ideen und viel Spaß beim Weihnachtsbasteln.

Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. Dein Eisstern ist ein wahrer Traum und auch die Verpackung, einfach nur grandios. Ich bin schwer begeistert. Soviel Arbeit die dahinter steckt.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh...ich kann das hier gern noch länger ansehen. Deine Sterne sind ja alle so schön, aber dieser ist für mich der Schönste. Super Farbe und einfach prachtvoll, edel, weihnachtlich...toll!! Du bist echt fleißig, die Karte ist mal was anderes, ne schöne Idee mit den "Schneewehen":-) Den Punktestempel habe ich mir auch bestellt. Auf jeden Fall eine runde Sache, wenn alles so stimmig ist und Rilke liebe ich sowieso:-)
    Ich sag mal "Gute Nacht" und werd wohl nun von Sternen träumen...grins

    AntwortenLöschen
  3. Dein Eisstern sieht fantastisch aus! Und so ein schöner Karton! Alles wunderbar! Eine Augenweide.
    GLG
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. oh wie ist der wundervoll- ! Und mit passender Box- ein tolles Geschenk
    GLG von Elma

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Annette,
    vielen Dank für Deine netten Kommentare.
    Heute Abend habe ich mal wieder richtig Zeit zum surfen und bin auf Deine tollen Sterne mit Box gekommen. Eine spitzen Idee. Mal sehen vielleicht kann man ja mal etwas ähnliches nachwerkeln. Noch ein schönes Wochenende.
    LG
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Annett,
    wow wow wow - auch dieser Stern ist samt Verpackung und Karte wieder superschön geworden...oje... 40 Stück - da hast Du Dir aber ne Menge vorgenommen, aber es ist zu schaffen wie man sieht... super gemacht.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen
  7. Der sieht echt Klasse aus. Irgendwie ganz anders, aber traumhaft schön. Und die Schachteln dazu, super.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...