Montag, 13. Januar 2014

Eine Schleife fürs Rotkäppchen

Ich hatte von meiner Weihnachtskartenproduktion so viele Streifen Papier in Pistazie übrig, dass ich sie unbedingt verabeiten wollte. Jetzt habe ich mehr als 1000 Pfeile übrig, denn ich habe die Papierstreifen mit der Pfeilbordüre gestanzt. Außerdem habe ich schon mal die neue Stanze Spiralblume für Big Shot aus dem neuen Frühjahr/Sommer-Minikatalog ausprobiert. Und das ist dabei herausgekommen:
Eine Schleife für das Rotkäppchen.
Pardon, äh, mehrere :-)
Und schön getrennt in Schachteln gepackt.
Sieht doch toll filigran aus, die Pfeilbordüre, oder? Die Pfeile sind nur 1mm breit.
Und weil ich schon so viele Rosen gemacht habe, habe ich die ersten Rosen mit der neuen Stanze mal anders gemacht. Mit den Herzen hat sie sowas romantisches zum Träumen, ideal für Valentinstag. Rose aus Papier in Chili. Herzen aus Glitzerpapier in Rot.
Die Zweige habe ich mit den Framelits Secret Garden aus Goldfolie gestanzt.
Und das ist unser neues Paillettenband in Gold. Ich habe es mit Heißkleber aufgeklebt.
Und dann noch Deckel auf die Schachteln und fertig waren meine Swaps (Tauschteile) für unser gestriges Frankentreffen in Nürnberg.
Die Flasche hat Romana bekommen, weil sie wieder alles so toll organisiert hat.
Es war ein fantastischer Tag, an dem wir wieder viele Ideen ausgetauscht, geredet und gebastelt haben. Ich habe einen Vortrag gehalten zum Thema: Was ist Kreativität?
Es hat einfach super Spaß gemacht. Danke an alle, die dabei waren.

Welche Swaps ich bekommen habe und was wir gebastelt habe, zeige ich Euch in einem anderen Beitrag in den nächsten Tagen.

Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. Hallo Annett - Das mit der Pfeilstanze ist echt eine tolle Idee, da muss man erstmal drauf kommen. Da ich die Schleifen schon in echt bewundern durfte, kann ich sagen, dass sie wirklich genial aussehen.
    Die Beschenkten haben sich bestimmt sehr gefreut.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche!
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. Wooooooooooooow, Annett!
    Das sieht ja hammermäßig gut aus! Bin hin und weg!

    Schönen Abend, katrin

    AntwortenLöschen
  3. Annett, bin ganz begeistert von deiner "Verzierung" der Flasche! Die Pfeilbordüren-Borte ist genial! Toll!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  4. WOW, Annett das ist ja eine grandiose Idee! Soviel Mühe und Liebe im Detail steckt da drin. Wirklich toll! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hammer, superschön geworden. Eine richtig tolle Idee. Da hast Du Dir ja Arbeit gemacht. Wahnsinn. Da haben sich die anderen bestimmt richtig gefreut. LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...