Montag, 9. Dezember 2013

Easel Card: Kirche mit Beleuchtung

Ich mag ja die Bilder von Thomas Kinkade, dem "Maler des Lichts". Er hat Häuser immer mit Licht in jedem Fenster gemalt. Die Kirche aus dem Set "Stille Nacht" erinnert mich immer daran und ich male da auch gerne die Fenster in Gelb aus, um dieses Licht darzustellen. Zusätzlich habe ich wieder eine 10-er LED Lichterkette eingebaut. Langsam entwickle ich mich hier zum "Bastler des Lichts" - lach:
Na, da kommt doch richtig Weihnachtsstimmung auf. Und ich habe auch wieder eine Anleitung für Euch:
Schneide Farbkarton in Savanne in der Größe 17 x 16,2 cm zu. Die Karte ist nicht ganz quadratisch. Auf den nächsten Bildern ist ersichtlich, warum. Zeichne mit Bleistift und Lineal die Mitte an einer 17 cm langen Seite an und ziehe von dort eine 9 cm lange Linie ins Papier. Das ist der Mittelpunkt des Ornaments. Zeichne von dieser Linie mit einem Winkelmesser 72° an, verbinde zum Mittelpunkt. Zeichne wieder 72° an u.s.w. Am Ende hast Du 5 Strahlen im Winkelabstand von 72°.
Schneide das Papier wie im Bild auseinander und stanze den zweit-kleinsten Kreis (Durchmesser 2,6 cm) aus der Kreis-Kollektion aus. Ich habe das Framelit vor dem Zerschneiden aufgelegt und aufgezeichnet. 
Zerschneide dann das ganze Blatt entlang der gezeichneten Winkellinien und präge jedes Teil mit der Prägeform Eiskristall.
Verbinde die Teile auf der Rückseite mit je einem Stückchen Tesa. Dann lässt es sich nachher im Ganzen aufkleben. 
Schneide Farbkarton in Grünbraun 17,4 cm x 16,6 cm und in Terrakotta 18 cm x 17,2 cm und klebe alle 3 Teile aufeinander wie links im Bild. Schneide dann das Teil zum Halten der Easel Card, damit sie stehen kann auch aus Farbkarton in Terrakotta 18 cm x 19,2 m. Lege die 19,2 cm lange Seite quer vor Dich hin und falze bei 2 cm von der einen Seite und bei 8,6 cm von der anderen Seite. Bringe Klebeband an, wie im Bild ersichtlich und klebe es von hinten an den unteren Teil der Kartenvorderseite.
Schneide mit einem Cutter den inneren Kreis zur Hälfte auf. Der Schnitt muss im unteren Bereich der Karte liegen. 
Stanze 15 Ornamente mit den Framelits Christbaumschmuck, falze sie in der Mitte und klebe jeweils 3 zu einem Ornament zusammen. Ich habe hier das Designerpapier Eiszauber verwendet.
Schneide 5 Stück Schleifenband zu je 10 cm Länge zu und ziehe sie an einer Seite mit Nadel und Faden ein. Ich habe hier das gestreifte Band in Terrakotta verwendet, das wir leider nicht mehr im Katalog haben. Das Band ist 3,2 cm breit.
Zur Orientierung habe ich jetzt zwischen jedes Ornament einen Abstandhalter (Stampin' Dimensionals) gesetzt. Klebe das Schleifenband mit Heißkleber vor den Abstandhalter und schräg oben drauf ein kleines Ornament. Die kleinen Ornamente habe ich mit dem Set "Ornament Keepsakes" in Himmelblau auf Flüsterweiß gestempelt und mit den Framelits Christbaumschmuck ausgestanzt. Auch wieder 15 Stück und je 3 zu einem Ornament zusammengeklebt.
Ziehe jetzt die Lichterkette von unten nach oben durch das Loch in der Karte und klebe reihum in jedes Ornament ein Lämpchen. Baue Türmchen aus je 5 Stampin' Dimensional und befestige diese mit Heißkleber auf dem unteren Ende der großen Ornamente. Umhülle die Türmchen komplett mit Heißkleber, bedecke sie auch von oben mit Heißkleber und tue auch noch Heißkleber auf den Drahtknäuel in der Mitte und klebe dann das runde Mittelteil auf. Ohne Heißkleber halten die Stampin' Dimensionals die Spannung nicht aus und das runde Mittelteil springt wieder runter. Verwende einen Nieder-Temperatur-Heißkleber, damit die Stampin' Dimensionals nicht schmelzen und die Lichterkette nicht beschädigt wird. 
Für das runde Mittelteil habe ich den Stempel mit der Kirche aus dem Set "Stille Nacht" mit Stampin' Write Markern in den Farben Grünbraun, Terrakotta und Petrol eingefärbt. Das Bild habe ich dann mit der großen 2 1/2 " Kreisstanze ausgestanzt und die Fenster mit Currygelb koloriert.  Ränder schattiert mit Schwämmchen und Farbe vom Stempelkissen in Himmelblau. Der Wellenkreis dahinter ist von der Stanze Bigz L Wimpel für Big Shot. Da der Wellenkreis eigentlich ein Deckchen ist und Löcher hat, habe ich den großen Kreis nochmal in Savanne gestanzt und dahinter geklebt, da man die Löcher sonst mit der Beleuchtung durch sieht. Das Set "Stille Nacht" ist leider nicht mehr im Katalog.
Füge an den 2 cm breiten überstehenden Streifen noch das Unterteil mit den Maßen 18 cm x 17,2 cm an und gestalte es nach Deinen Wünschen. 

Viel Spaß beim Nachbasteln. Bei Fragen kannst Du Dich gerne an mich wenden. Über ein Foto Deines Kunstwerkes würde ich mich sehr freuen.

Diese Karte habe ich vier Mal gebastelt. Drei Karten sind für meine treuen Mitbeter vom Stadtgebet Neumarkt. Wir treffen uns jeden zweiten Montag, um für die Belange der Stadt Neumarkt zu beten. Das Stadtgebet gibt es schon seit über 10 Jahren. Ich bin jetzt auch schon fast 6 Jahre dabei und möchte an dieser Stelle Danke sagen für die schöne Zeit, die wir auch in diesem Jahr wieder miteinander hatte. 
Und eine Karte geht an meine Tante in Hannover, die schon sehr alt und krank ist und nicht mehr aus dem Haus kommt. 

Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. Moin Annett,
    wow, das ist ja der Wahnsinn. Die Karte ist genial und sieht traumhaft schön aus. Vielen Dank, dass du für uns eine Anleitung gemacht hast, Annett.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...