Sonntag, 3. November 2013

Ich will ins Meer der Liebe mich versenken...

so heißt es in einem Kirchenlied von Gerhard Tersteegen und so heißt auch das Buch über Leben und Werk dieses bekannten Kirchenmusikers, das ich meinem Mann zum heutigen Geburtstag geschenkt habe.
Passend dazu habe ich die Karte gestaltet:

Für die Hintergrundgestaltung habe ich mir mal wieder Inspiration bei Michelle Zindorf geholt. 
Verwendete Papiere: Himbeerrot, Osterglocke, Flüsterweiß und Schwarz. Stempelfarben zum Gestalten des Hintergrundes: Osterglocke, Himbeerrot und Terrakotta. Stempelfarben zum Stempeln: Terrakotta und Sternenschimmer.
Stempelsets: "Concerto", "A Christmas Carol", "Fahnengruß" und der Hintergrundstempel "Musical Score".

Mein Mann kann fantastisch Klavier spielen und er würde auch gern wieder einen Chor leiten. Deswegen habe ich hier versucht, das Meer der Liebe darzustellen mit Chor und Klavier. Die Aussparung bei den Noten in der Mitte der Karte ist ein Herz. Ich habe ein Herz, dass ich mit der Herz-Kollektion aus Kopierpapier gestanzt habe, auf die Karte gelegt und dann mit dem Hintergrundstempel die Noten gestempelt. 

Jetzt bin ich gespannt, wie die Karte und das Buch meinem Mann gefallen. 

Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. Hallo liebe Annett,
    eine total schöne Karte hast Du wieder gewerkelt und wow!!! Ich bin beeindruckt, wieviele Gedanken Du Dir um so ein Projekt machst - Wahnsinn!!!
    LG-Antje

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...