Samstag, 27. Juli 2013

Willkommen zu Hause

Wie stellt Ihr Euch nach Hause kommen vor? Ich habe mir gedacht, dass es doch schön wäre, wenn Feuer im Kamin brennt und eine Tasse heißen Tee bereit steht. Dann kann man sich erstmal gemütlich in den Sessel setzen, die Beine hochlegen und dem Feuer zuschauen. Dabei den Tee schlurfen und sich langsam von einem anstrengenden Tag erholen.

Ich gebe ja zu, sich sowas vorzustellen, ist bei den gerade vorherrschenden hochsommerlichen Außentemperaturen wohl ein bisschen viel verlangt. Aber irgendwann wir es ja auch wieder Herbst werden. Und dann wäre so ein Kamin doch eine schöne Sache, oder?
Und so habe ich mal ein bisschen vom Feuer im Kamin und vom Teetrinken geträumt. Und weil ich Englisch liebe, habe ich die ganze Szene kurzerhand in ein englisches Jagdschloss verlegt. - Also doch kein Kamin zu Hause. mhm
An der Wand klebt meine englische Lieblingstapete, enthalten in meinem Schwärmpapier verliebt in Soho. Und weil so ein Jagdschloss immerhin auch einige hundert Jahre alt ist, hat die Tapete natürlich schon angefangen, sich von der Wand zu lösen. 

Oder: So kann man Vintage auch erklären. Papier einfach an den Seiten in etwas Wasser tauchen, Kanten durch Drücken formen und dann trocknen lassen oder mit dem Erhitzungsgerät trocknen. 
In einem echten englischen Jagdschloss hängen auch immer die Trophäen an den Wänden. Hier habe ich den Fasan aus dem Set "Walk in the Wild" in Staz On Schwarz gestempelt mit Blender Pen und Stampin' Write Maker in Terrakotte, Mango und Grünbraun koloriert. 

Die Schrift ist aus dem tollen Set "Alles im Rahmen", dass es nur für Gastgeberinnen gibt. Die Ovale habe ich mit den Framelits Oval-Kollektion für Big Shot gestanzt.
Die Tassen und die Kanne aus dem Set "Morning Cup" habe ich in Stanz On Schwarz gestempelt und mit Blender Pen und Stampin' Write Marker in Schiefergrau und ganz wenig Mango und Terrakotta koloriert.

Mit einem Stift auf einer weichen Unterlage habe ich sie halbrund geformt und mit Heißkleber angebracht. So wirken sie auch dreidimensional.
Für den Kamin habe ich zuerst das Lagerfeuer aus dem Set "The Great Outdoors" gestempelt und dann den Kamin drumherum gezeichnet. Um die dreidimensionale Wirkung zu erreichen müssen die seitliche Backsteine im 45° Winkel gezeichnet werden. Ich habe mit Geodreieck und Bleistift vorgezeichnet und mit Stampin' Write Marker in Schwarzer freihand die Linien nachgezogen. 

Die Ziegelsteine habe ich mit Stampin' Write Maker in Mandarinorange ausgemalt. Dann habe ich alles mit Schwämmchen und Farbe vom Stempelkissen in Schwarz schattiert. An den Stellen, die vom Feuer angestrahlt werden, habe ich nur ganz wenig Schwarz schattiert, in den Ecken ganz viel. Die Ecken habe ich zusätzlich mit Maker in Schwarz verstärkt. Auch den Boden habe ich in Schwarz kokoliert.

Für das Feuer habe ich folgende Farben verwendet: Gestempelt in Staz On Schwarz, Koloriert in Osterglocke, Kürbisgelb, Mandarineorange und das Holz in Wildleder und Espresso. Die weißen Stellen habe ich mit Blender Pen und Farbe vom Stempelkissen in Flüsterweiß gemalt.
Den Ziegelrahmen um den Kamin habe ich extra gemacht und mit Stampin' Dimensionals aufgeklebt. An die Ränder der Ziegel habe ich auch weiße Stellen hin wie gerade beschrieben.

Bin gespannt, wie Euch diese Idee gefällt. Es ist sicher was für herbstliche Tage und Wohlfühl-Atmosphäre zu Hause.

Mit dieser Karte beteilige ich mich an der Challenge Top 1 des Monats bei Stempelgaudi.


Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. klasse...gefällt mir sehr gut.

    lg
    sandy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annett,
    du hast mit großer Hingabe deine englische Jagdschloss-Szene entworfen. gestempelt, coloriert, ausgeschmückt und detailliert die Arbeitsgänge beschrieben. Wenn noch dazu zwei so liebevoll 'zubereitete' Tassen Tee warten, kommt man gleich nochmal so gerne nach Hause.
    Nur der Spruch über dem Kamin erinnert noch etwas an die deutsche Herkunft deiner zauberhaften Szene ;)))
    Herzlichen Dank für deine Teilnahme an der Juli-'TOP 1' und dass du uns deine tolle Arbeit in der Lieblingswerke-Galerie zeigst.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern in den Blogs der anderen Teilnehmerinnen und drücke dir die Daumen für die Auslosung des Gutscheins.
    Viele liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    was für eine tolle Karte, man entdeckt so viele Details.

    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Da wird einem richtig heimelig ums Herz, wenn man die schöne Szene, die Du sehr aufwändig gearbeitet hast, betrachtet. Die schönen warmen Farben und die gute Gestaltung machen die Karte zu einem Hingucker !
    LG Else

    AntwortenLöschen
  5. Also Phantasie hast Du - man kann sich das so richtig vorstellen - die Karte ist total schön geworden.
    Lg-Antje

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...