Montag, 10. Juni 2013

Ein moderner Engel

Heute war ich auf einem Geburtstags-Frühstück in unserer Gemeinde und da habe ich diese Karte verschenkt:
Verwendete Papiere: Schwarz, Glutrot, Calypso, Transparentpapier und Flüsterweiß. Stempelfarben: Schwarz, Glutrot, Calypso und Versa Mark. Embossingpulver: Silber.
Irgendwie habe ich mich in die "Daydream Medaillons" verliebt. Ich habe das Set auf der Convention von Stampin' Up! geschenkt bekommen, und am Anfang konnte ich gar nichts damit anfangen. Manchmal passiert es, dass ich ein Stempelset monatelang da liegen habe, bis mir Ideen dazu einfallen. Aber jetzt möchte ich es nicht mehr hergeben. 
Die Flügel, die ich hier für den Engel verwendet habe, kommen Euch sicher bekannt vor. Die sind vom Schmetterling "Swallowtail". Nachdem ich schon zwei Vintage-Karten mit den Medallions und dem Schmetterling gewerkelt habe, habe ich diesmal was ganz anderes mit dieser Kombination gestaltet. Die Dame ist aus dem Set "Tote-ally Tess", dass es leider nicht mehr zu kaufen gibt.
Den anderen Teil der Flügel habe ich am rechten unteren Eck der Karte angebracht.
Für die silberne Plakette habe ich die Faux-Metal-Technique verwendet. 

Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. Moin Annett,
    das ist ja der Wahnsinn. Was du immer für tolle Ideen hast und so wunderbar umsetzt.
    Eine ganz besondere Karte ist das wieder. Den Schmetterling so einzusetzen, da muss man erst mal drauf kommen. Das Geburtstagskind muss total begeistert gewesen sein.
    Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annett!

    Ih bin hin und weg von Deiner fabelhaften Karte- soooo detailverliebt...

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

    Liebe Grüße
    Domenica

    AntwortenLöschen
  3. Hi Annett,
    ein tolles und modernes Kärtchen hast Du da wieder gewerkelt.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...