Dienstag, 23. April 2013

Stippled Blossoms

Die Rose aus dem Set "Stippled Blossoms" gefällt mir so gut und mit dem Set "Daydream Medaillons" wollte ich auch schon längst mal was machen. Und so ist jetzt beides zusammen auf eine Karte gekommen. Dazu noch Stempel aus den Sets "Artistic Etchings" und "Verliebte Grüße" (nicht mehr im Katalog).
Den Medaillon-Stempel habe ich auf das Papier aufgesetzt und dann das Papier weggezogen, deshalb sieht er etwas verwischt aus. Zusätzlich habe ich den Hintergrund noch mit einem runden Stempel (ich habe den aus dem Set "Glaube einfach" genommen) und Farbe vom Stempelkissen in Savanne und etwas Rotkäppchenrot gewischt, ebenso die Seiten in Espresso.
Für das Muster an den Seiten habe ich das Papier mehrfach seitlich an den Medaillon-Stempel hingedrückt.
Verwendete Papiere: Zartrosa, Transparentpapier, Flüsterweiß. Stempelfarben: Espresso, Savanne, Zartrosa und Rotkäppchenrot. Das Rotkäppchenrot habe ich nur in der schwächeren Version verwendet, d.h. ich habe den Stempel, nachdem ich die Farbe vom Stempelkissen aufgenommen hatte, einmal auf Konzeptpapier abgestempelt. Der nächste Abdruck auf dem "richtigen" Papier wird dann schwächer.
Außerdem: Schleifenband in Zartrosa und Basic Perlenschmuck.
Hier habe ich gleich wieder mehrere Sachen zum ersten Mal verwendet: den Schaukel-Stempel aus dem Set "Sommertag" und die Prägeform Honigwaben.
Verwendete Papiere: Schwarz, Mattsilber, Rotkäppchenrot, Glanzweiß und Seidenglanz. Stempelfarben zum Wischen für den Hintergrund: Osterglocke, Calypso, Mandarinorange, Glutrot, Wassermelone, Burgunder und Apfelgrün. Ich habe mit einem Schwämmchen und Farbe vom Stempelkissen von Hell nach Dunkel
den Hintergrund auf dem Papier in Glanzweiß gewischt.
Für die Rosen habe ich den Stempel in Osterglocke eingefärbt, mit Stampin' Write Marker in Calypso und Mandarinorange reingetupft, auf dem Stempel mit Aquapainter verwischt und dann auf Seidenglanz gestempelt. Den zweiten Stempel habe ich in Wassermelone (einmal abgestempelt, damit es schwächer wird) darüber gestempelt. Für die Blätter habe ich Osterglocke mit Apfelgrün und Aquapainter auf dem Stempel verwischt und dann gestempelt und den zweiten Stempel darüber in Apfelgrün gestempelt.
Für den Rahmen um die Schaukel habe ich das Krepp-Filterpapier beidseitig mit Stampin' Write Marker in Schwarz gefärbt und mit dem 7/8" Wellenkreis ausgestanzt. Die Wellenkreise habe ich auf die Hälfte gelegt und jeweils in der Mitte mit einem Punkt befestigt. Sind ca 75 Wellenkreise.

Ich hoffe, ich konnte Euch damit wieder ein paar Anregungen geben. Bei Fragen bin ich gerne für Euch da.

Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. Moin Annett,
    schön, wieder von dir zu lesen. Dein Werk sieht ganz zauberhaft und sehr aufwendig aus.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo liebe Annett,
    wow - was hast Du wieder aufwendige und schöne Sachen gewerkelt - geefällt mir gut.
    Lg-Antje

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...