Dienstag, 16. April 2013

Herzenswünsche

Diese Karte habe ich heute gewerkelt und auch gleich verschickt. Konnte mich kaum trennen von ihr. So gut  gefällt sie mir. Ich hätte nicht gedacht, dass mir diese Stilrichtung von SU gefallen könnte.
Die Prägeform Stickbordüre habe ich erst seit letzter Woche. Über die "Kreuzstiche" habe ich mit Watercolor Wondercrayons in Flüsterweiß gerieben.
Das Muster ist entstanden, weil ich mal eine Handvoll Stanzreste vom Eleganten Gitter auf den Tisch geworfen habe und mit der Gummiwalze und Farbe vom Stempelkissen in Petrol darübergerollt habe - so kommt das Muster auf die Walze. Dann habe ich einfach auf Papier in Flüsterweiß gewalzt und schon hatte ich das gemusterte Papier. Der Rahmen ist ist auch Stanzabfall vom Eleganten Gitter. Den habe ich mit dem Stempelrad "In Stitches" bestempelt, das ich schon zwei Jahre habe und heute das erste Mal gebraucht habe. Weitere Stempelsets: "Klein, aber fein" und "Herzenswünsche".
Verwendete Papiere: Petrol, Rosé, Flüsterweiß, Transparentpapier, DSP Zeit zu zweit. Stempelfarben: Petrol, Rosè. Accessoires: Blütenband, Designerklammern zum Selbstgestalten, Kordel in Flüsterweiß.
Stanzen: 7/8" und 1-1/4" Wellenkreis, Framelits "Hearts a Flutter" für Big Shot.

Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. die ist wunderschön
    GLG von Elma

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht wirklich super aus, da kann ich Dein Zögern gut verstehen ..*grins*.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. die sieht fantastisch aus,
    lg helli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Annett,
    wunderschön - herrlich was Du mit dem Walzenteilchen hinbekommen hast - gefällt mir.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...