Mittwoch, 24. Oktober 2012

Weihnachtssterne

Jetzt habe ich doch schon angefangen mit Weihnachtsbasteln. Letzte Woche konnte ich eine Nacht kaum schlafen und hatte ich in dieser Nacht so viele Ideen, wie ich Weihnachtssterne und andere weihnachtliche Dekorationen gestalten könnte. Ich weiß gar nicht, wie ich die bis Weihnachten alle umsetzen soll. Das Stempelset "Ornament Keepsakes" und die Framelits "Christbaumschmuck" habe ich noch nicht. Deshalb habe ich gestern und heute mit dem gearbeitet, was ich da habe und schon 4 verschiedene Sterne gebastelt.
Mit diesem Stern habe ich angefangen. Wollte etwas winterliches mit Schnee gestalten:
Papier: Seidenglanz. Stempelfarben: Mitternachtsblau und Espresso. Stempelsets: "Delightful Decoration", "Zoo Review", Serene Snowflakes" (nicht mehr im Katalog). Stanzen: Ornament, 2 1/2" Kreis sowie Schneeflocken für Big Shot. Außerdem Tüllband mit Wellenkante in Espresso und Basic Strassschmuck. Das Papier, mit dem ich die Schneeflocke gestanzt habe, ist nicht von Stampin' Up!
Rückseite mit Schrift aus dem Set "Grüße zum Fest."
Bei diesem Stern kommen Weihnachtsgefühle doch so richtig auf - bei mir jedenfalls. Also letztes Jahr war ich mit Weihnachsstimmung eindeutig später dran. Das kommt wohl davon, wenn man mal eine Nacht nicht schläft. 
Papier: Vanille Pur und Mattgold. Stempelfarben: Savanne, und zum Schattieren Granit und Glanzfarbe Champagner. Stempelsets: "French Foliage", "Winterpost" (nicht mehr im Katalog) und "Grüße zum Fest". Stanzen: Ornament, 2 1/2 Kreis sowie Swirls Scribbels für Big Shot (nicht mehr im Katalog). Außerdem Tüllband mit Wellenkante in Savanne.
Waldweihnacht. Ich bin gespannt, was Ihr mir schreibt, wie Euch dieser Stern gefällt.
Papier: Granit, Mattgold und Wildleder. Stempelfarbe: Grünbraun, Espresso, Wildleder und zum Schattieren Mango. Stanzen: Wimpel für Big Shot (der kleinste), 2 1/2 " Kreis und ein größerer Kreis, der nicht mehr im Katalog ist. Prägeform: Holzmaserung für Big Shot. Stempelsets: "Lovely as a Tree", "Autumn Days" (nicht mehr im Katalog), "Grüße zum Fest". Außerdem einiges aus der Restekiste: Tüll in Gold, Oleanderzweige und Sterne. 
Stern für Teelicht aus Papier in Mandarinorange. Auch der Kreis um das Teelicht ist Mandarinorange. Kommt vom Fotografieren nicht so rüber. Stempelfarbe: Aubergine. Stempelset: "Moderne Weihnachten" (nicht mehr im Katalog). Stanzen: Ornament, 2 1/2" Kreis und 1 3/4" Kreis. Außerdem: Tüllband mit Wellenkante in Espresso und Teelichtglas mit Teelicht. 
Auf der Rückseite könnt Ihr meine neue Stempeltechnik gut erkennen.
Wie die geht, erfährst Du, wenn Du in meinen nächsten Workshop kommst oder wenn Du als Stampin' Up! Demonstratorin einsteigst und in mein Team kommst. 

Für den Workshop besorge ich natürlich noch die Ornament Keepsakes und noch einiges anderes, was ich bisher noch nicht habe. Im Workshop dürft Ihr Euch auch wieder austoben und Eurer Kreativität freien Lauf lassen. Das wird bestimmt eine schöne gemeinsame Zeit mit vielen tollen Ideen für Weihnachten. Bitte meldet Euch frühzeitig an. Infos findet Ihr in der Menüleiste im Reiter Workshops.
Ich freue mich auf Euch. 

Liebe Grüße
Annett

Kommentare:

  1. jetzt muss ich schmunnzeln
    ich habe dies auch mit der Ornament-Stanze versucht.....geht doch bestens

    Lg SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anette,Deine Sterne sind alle 4 wunderschön.meine Favoriten sind der Goldene und der Waldstern.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

  3. Hallo Annette,
    ich finde deine Sterne auch super toll, so tolle Ideen hast du da verwirklicht. Mir gefällt der blaue Stern am besten.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Annett,
    du warst ja fleißig!! Okay, nachts brauche ich meinen Schlaf, da meine Arbeitstage schon lang genug sind....aber deine Sterne sind toll! Ich mag eindeutig den "Waldstern" (cooler Name:-)) am liebsten. Sehr schöne Ideen hast du jedenfalls umgesetzt und schön, dass du sie zeigst.
    Danke und liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Auswahl von Sternen hast Du gemacht
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Annett!

    Respekt, hier hast Du wirklich wundervolle Sterne gebastelt- einer schöner als der andere;-)) Dennoch : auch für mich ist "Waldstern" eindeutig mein Favorit!
    Danke für diese tolle Inspiration!!

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag und sende

    LG
    Domenica

    AntwortenLöschen
  7. Wow, da ist ja ein Stern schöner als der andere!
    GlG
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Annette,
    da hast du ganz wundervolle Sterne gezaubert, und einzigartig noch dazu. Wenn ich mich entscheiden müsste würde ich den tollen mit dem Eiskunstlaufpaar nehmen. Super schön. Aber auch die Idee als Teelichthalter ist einfach toll.
    Lg, Tina

    AntwortenLöschen
  9. Moin Annett,
    oh Mann, äähh Frau, was für wunderschöne Sterne du gebastelt hast. Bei dir wird´s aber auch nie langweilig. Sie sind alle sehr schön. Müsste ich mich entscheiden, dann würde ich mich für den Waldweihnachtsstern entscheiden. Der ist ein Traum. Der Teelichtstern ist aber auch so genial. Das ist auch ein richtiger Hingucker. Neee, sehr schön sind sie alle, keine Frage.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Annett,
    wow... Du hast ganz zauberhafte und super kreiierte Sterne gewerkelt... man muss nur einfach Ideen haben, dann kann man auch mit vorhandenen Materialien so rumzaubern wie man sieht... gefällt mir supergut.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen
  11. Wow kann ich auch nur dazu sagen, ich habe die zwei ersten Sterne auch mit gebastelt und es genial wie sich daraus so was tolles geniales entwickelt hat:) Wow

    Danke Annett das du so toll alles erklärst

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Annett,
    Wow du warst kreativ und wie! Mir gefallen besonders die Sterne mit dem Tüllstoff und natürlich das Teelicht, echt genial!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anette, Zaubernhaft sind deine Werke und eine sehr tolle Idee..glg Barbara

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...