Freitag, 8. April 2011

A boarische Kart'n

Gestern habe ich die Modedesignerin Lenka Kronseder kennengelernt. Sie entwirft moderne Trachtenmode. Schaut Euch mal ihre Webseite an: www.lenkakronseder.com Ich habe ja auch schon viel genäht und auch meine Schnitte selbst gezeichnet. Und heute morgen kam mir dann die Idee zu dieser Karte. Lenka hat ihr Atelier in Regensburg und veranstaltet bald wieder eine Modenschau. Liebe Lenka, ich wünsche Dir auf diesem Weg viel Erfolg. Das bayrische Rautenmuster ist aus dem Stempelset "Himmlische Grüße", die Blumen aus dem Set "Punch Potpourri" (machen sich gut als Silberdisteln), das Hirschgeweih aus dem Set "Wundervoll", die kleinen Schriftstempel aus dem Set "Fröhliche Feiertage". Folgende Stanzen habe ich verwendet: Boho-Blüten, Schmuckanhänger, Designerlabel, Herz. Verwendete Papiere: vanille pur, ozeanblau, glutrot, olivgrün. Verwendete Stempelfarben: ozeanblau, glutrot, olivgrün und für die Silberprägung: Versamark und Embossingpulver in silber. Der silberfarbene Rahmen ist enthalten in der Hodgepodge-Hardware. Garne, Perlen und Spitze entstammen meiner Restekiste. Die Löcher für den Langettenstich habe ich mit der manuellen Stanze 1/16"-Kreis im Abstand von 5mm gestanzt. Die Karte hat die Größe A5. Für weitere Fragen einfach anrufen oder E-Mail schreiben. Kreative Ideen und viel Spaß wünscht Euch Annett.

Kommentare:

  1. Beautiful, Anne! I love the embossed silver! The lace is the perfect touch!

    AntwortenLöschen
  2. How cute is this card. I love it.
    Thanks for visiting my blog and leaving a nice comment.
    Jodi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...